Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Tausend Jahre Zürcher Wurzeln

Aktuell

Kreativfabrik Ziegelbrücke 600x400
Kreativfabrik Ziegelbrücke: jeden letzten Freitag im Monat.

Die Kreativfabrik öffnet ihre Türen

35% Rabatt und Neujahrsapéro


Am Freitag 31. Januar 2020 steht unser Lager wieder für Sie offen. 
 
Von 14.00 - 18.00 Uhr können Sie in unseren Lagerräumlichkeiten stöbern und unsere Verlagstitel mit 35% Rabatt auf den normalen Verkaufspreis erwerben. 

Ab 17.00 Uhr stellen wir Ihnen unsere Neuerscheinungen des Frühjahrs 2020 vor und stossen gemeinsam mit Ihnen auf  ein erfolgreiches neues Jahr an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir bringen auch Ihr Projekt in Form

as-arbeitsprobe-01
Profitieren Sie von 25 Jahren Know-how: Wir werden unser Wissen nicht nur für die Realisation unserer eigenen Bücher nutzen, sondern das Know-how auch Ihnen zur Verfügung zu stellen. Jedes Projekt ist einzigartig – Wir beraten Sie und setzen die entsprechenden Projekte nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Möglichkeiten um. Wir bringen gestalterische Kreativität, ein grosses Netzwerk von professionellen Fotografen und Autoren, langjährige Erfahrung und fundiertes Fachwissen auf einen Nenner.

Weiter lesen...

Ein Verlag, im Herzen von Zürich verankert

Bereits im Jahr 1933 übernahm Theodor Gut (I) die Buchdruckerei Stäfa AG (später Zürichsee Medien AG) zu der auch der Verlag gehörte. Nach dem Tod des Gründers übernahm Sohn Theodor Gut (II) die Firma und den Th. Gut Verlag und 1991 wiederum dessen Sohn Theodor Gut (III).

Seit Januar 2012 wurde der Hauptsitz an die Oberdorfstrasse in Zürich verlegt. Die bewährte Ausrichtung des Gründers, nach der die «Bewahrung und Förderung kultureller Werte – aus der Region Zürichsee, aber auch des ganzen Landes» im Zentrum stehen, wurden beibehalten.

Im Fokus des Verlagsprogramms stehen in erster Linie historische Romane sowie Sachbücher, die in der Zürichseeregion und auch im Kanton Zürich zu verorten sind. Wir verlegen hauptsächlich Autorinnen und Autoren, die selber aus dieser Region stammen und mit ihr verbunden sind.

Schweizer Literatur wieder entdeckt

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Pflege von in Vergessenheit geratenen Schweizer Autorinnen und Autoren, deren Werke wir in kommentierter Form für die Öffentlichkeit wieder neu auflegen. Die Entdeckung und Bearbeitung dieser Werke haben wir Charles Linsmayer zu verdanken, der im Jahr 2017 mit dem Schweizer Literaturpreis für die Vermittlung kultureller Werke ausgezeichnet wurde.

Autor werden beim Th. Gut Verlag

Besonders wichtig ist uns die Beziehung zu unseren Autoren. Wir legen grossen Wert auf eine persönliche Betreuung und den direkten Austausch. Dank unserer Vernetzung zu unseren eigenen Buchhandlungen (lesestoff.ch) können wir Ihnen spannende und individuelle Vermarktungsmöglichkeiten bieten. Sie möchten Autor beim Th. Gut Verlag werden? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Manuskript einsenden.