Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Das Kind und der Tod

BuchGebunden
246 Seiten
Deutsch
Th.Gut2017
Nach wie vor von unverbrauchter Frische, lässt uns "Das Kind und der Tod" ganz unmittelbar dabei sein, wenn ein gewitztes, aufgewecktes Mädchen die Welt der Erwachsenen für sich entdeckt und mit seinen kecken, im Grunde hoch philosophischen Fragen alle in Verlegenheit bringt. Ein fast nur aus Dialogen bestehendes quicklebendiges Kindheitsbuch, das aller Fröhlichkeit zum Trotz von Anfang an vom Tod überschattet ist.
CHF25.00
Versand spätestens morgen
Sofort abholbereit
Bestand in der Filiale
Anzahl
ZiegelbrückeTurbinenweg 6
96

Produkt

KlappentextNach wie vor von unverbrauchter Frische, lässt uns "Das Kind und der Tod" ganz unmittelbar dabei sein, wenn ein gewitztes, aufgewecktes Mädchen die Welt der Erwachsenen für sich entdeckt und mit seinen kecken, im Grunde hoch philosophischen Fragen alle in Verlegenheit bringt. Ein fast nur aus Dialogen bestehendes quicklebendiges Kindheitsbuch, das aller Fröhlichkeit zum Trotz von Anfang an vom Tod überschattet ist.
Details
ISBN/GTIN978-3-85717-259-5
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.12.2017
Seiten246 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 130 mm, Höhe 210 mm
Artikel-Nr.34600456
Rubriken

Autor

Susanne Deriex kam am 16. April 1926 als Arzttochter in Yverdon zur Welt. Mit zwölf Jahren verlore sie, wie sie später in "Das Kind un der Tod" erzählen wird, ihre Mutter. Nach der Matura studierte sie Theologie, dann Mathematik, verlor sich aber immer mehr an die Literatur.